Häkelmütze for me

Gehäkelt hab ich auch….

20130113-144433.jpg
Selbstverfreilicht muss da lila und pink mit dabei sein…
Minimal zu weit, aber fürs erste Mal völlig in Ordnung… :))

20130113-144610.jpg

20130113-144716.jpg

Advertisements

Topflappen #2 … es wird, es wird !!

Nicht, dass Ihr denkt, ich habs aufgegeben….

Neee ne ne ne ne… ich bin schon noch am häkeln. Nur ist grad im Moment alles etwas viel hier und ich komm so gut wie gar net zum Handarbeiten.

Gestern hab ich dann mal den ersten Topflappen der 2. Garnitur fertig gemacht.

Diese werden ja 3-farbig… in dunkelblau, türkis und lila, aber mehr ein beeriges Lila…

Hier mal ein Bildchen vom fertigen Teil:

CIMG6052

Und hier ein Detailbild… die Farben kommen mal wieder nicht so raus, wie sie es sollten… leider…

CIMG6051

Diese Lappen sind etwas fester als die anderen. Ich hab die Wolle doppelt genommen, man soll sich ja net die Griffel verbrennen, wenn man damit den heißen Topf durch die Gegend schleppt…

Nr. 1 … verpaart

Sodale… Topflappen Nr. 1 sind verpaart… Aber da hat sich doch glatt ein Fehlerchen eingeschlichen… tztztz… aber mal sehen, wem er auffällt… Smiley mit herausgestreckter Zunge 

Aber ich mag etz nimmer ribbeln… basta. Es ist Handarbeit und Handarbeit braucht net perfekt sein.

Ich sag nur: Ich kann halt net zählen… neee… hab ich nie gelernt. Smiley mit geöffnetem Mund

Und hier das getopflappende Paar Nr. 1:

CIMG6001

Man sieht auch, dass sie nicht ganz symetrisch sind… warum sie sich auch immer etwas verziehen… keine Ahnung. Von der Breite und Länge her sind sich absolut gleich… sind halt etwas verzogen… und nicht absolut quatratisch… Ich dachte, es liegt evtl. an der kleinen Schlaufe und wollte daher die Schlaufe beim nächsten Lappen etwas größer machen… tja… und da bin ich dann wohl etwas übers Ziel hinausgeschossen…

CIMG6000

Na gut… weil ich noch net sooooo weit bin, dann halt nochmal auf Anfang… Die Farben kommen aber in etwa hin… lila, dunkelblau und türkis… sieht geil aus. Mit leichtem Glanz (das Paar Nr. 1 ist matt).

So und jetzt ribbeln und neu machen…

Messen will gelernt sein… bzw. abschätzen

Wie schon erwähnt soll ich Topflappen in der Größe 15×15 cm machen….

Also ich häkel so vor mich hin… denke, es könnte reichen und dann

CIMG5996

Okay… bin da wohl deutlich über das Ziel hinaus geschossen. Na denn… halt wieder ribbeln.

Dann noch schnell die Umrandung und jetzt paßt es.

CIMG5998

Sieht zwar “klein” aus, aber sie wollte 15×15 cm.

Jetzt noch Fäden vernähen und den zweiten häkeln und dann das ganze nochmal in anderen Farben….

Topflappen… Nr. 1

Ich hab ja einer Twitter-Freundin versprochen, ihr Topflappen zu häkeln.

Also hab ich mal losgelegt und hab gar nicht gedacht, dass das eine schwierige Sache werden kann….

Zuerst mal die Farbauswahl… sie hat gesagt, dass die Farben egal sind…. ihr egal, aber mir nicht. Jetzt hab ich mal dunkelblau und lila genommen…

Das passende (für den Anfang mal etwas leichte) Muster per ravelry (ich liebe ravelry… *schmacht*) gesucht und losgelegt…

Nach den ersten Reihen hab ich scho geribbelt, da: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Bei mir sah die Schlaufe nicht so aus, wie auf dem Bild. Der Fehler: Ich hab statt ins große Loch zu stechen immer in die Masche gestochen… okaaaay… dann ribbeln, wieder anfangen.

Dann hab ich es auch nicht so mit dem Zählen… die eine Seite wurde schief… wenn man halt immer nach der Wendeluftmasche auch gleich in die erste feste Masche sticht und net in die zweite… tztztz…

Und dann überhaupt die Ränder… bäääh… sowas soll ich hergeben??? Naja… nach mehreren Versuchen wird das nun schon. Wird ja nochmal umhäkelt und dann wird es schon gut aussehen… hoffe ich.

Und hier mal ein Bild von meinem derzeitigen Läppchen

TL1k-vert

Die Farben kommen natürlich mal wieder nicht so rüber wie sie sind. Das Dunkelblau ist nen ticken dunkler und das Lila etwas beeriger…

Er soll 15 x 15 cm werden… wobei ich den Eindruck kriege, dass er etwas sehr in die breite geht (also nicht quatratisch wird)… mal sehen, ich mach einfach mal weiter…