Angestrickt: #kannweg – Loop KAL

Und noch ein KAL… sagt nix. Sagt am besten nix und denkt euch nichts dabei. Ich bin doof und lerne es auch nicht mehr…

Und zwar wieder über Instagram und @elkestrickt … die auch den KAL „Adventskalendertuch2017“ gemacht hat.

Und zwar den „Kann weg ! 2018“ KAL 😊.

Weg können Wollreste und hier verarbeite ich Sockenwollreste.

Und so sieht Teil 1 aus:

<<<<<<<<
irklich Spaß … auch wenn man 400 Maschen auf der 3,5er Nadel hat.

<<<<<<<<
r den Fall, dass ihr euch so überlegt, was ich faules Etwas so den ganzen Tag mache… hier ist Teil 2:

<<<<<<<<
ht wird hier nichts. Es werden Zöpfchen geflochten.

Advertisements

Gomitolo Tuch

Ich wollte euch ja noch das fertige Tuch zeigen…

Superschön geworden. Und wirklich richtig flauschig!!

Wolle: Gomitolo 100 von Lana Grossa

Nadeln: 6,0

Muster: Perlmuster

Es ist richtig groß … perfekt für jetzt. Gerade schneit es hier wieder .. möp.

Das Tuch ist das Letzte was mir von den Nadeln gehüpft ist.

Ich hab aber noch mehr fertige Sachen… das kommt jetzt hier so nach und nach.

KAL: „pinkkal“ Socken angestrickt

Ich einer Instagramgruppe haben wir einen KAL gestartet.

Und als ob ich nicht schon drölfzig Projekte auf Nadeln hätte mach ich da natürlich mit. Mal sehen, was daraus wird.

Das Muster heißt „Pink“ von Petra Schuster.

Zuerst hab ich diese Wolle genommen. Da hatte ich bereits das Bündchen schon länger mal angestrickt.

Aber ich finde es zu unruhig. Daher bin ich in den Tiefen meines Stashes verschwunden und hab nochmal gesucht. Ich hätte dann doch gern etwas mit pink oder rosa. Schließlich heißt der KAL ja „pinkkal“.

Aber ich habe nichts mit pink. Nur die Fluorama von Regia aber die gefällt mir grad nicht. Echt krass… über 80 Knäul Sockenwolke und nichts mit pink dabei… ich muss DRINGEND shoppen.. 😜

Ich hab dann was mit lila genommen…

Diese beiden standen zur Auswahl. Die Farben sind dunkler als auf dem Bild … und die untere hab ich nun mal angestrickt.

Und mir gefällt das recht gut. Farblich kommt das Bild ans Original auch ganz gut ran. Und sie glitzert. Und zwar lila 💜

Nichtsdestotrotz muss ich nun pinke Sockenwolle shoppen… ich kann da gar nichts dafür… 😜

Babydecke

Der Cousin des Mannes ist am 2. Weihnachtsfeiertag zum 1. Mal Papa geworden.

Ich habe – auf Wunsch – eine Babydecke gestrickt.

Farbe, Muster etc. wurde so gewünscht.

Die ließ sich ganz schön stricken. Hätte ich nicht gedacht. Hat aber trotzdem Spaß gemacht. Sie ist am Ende sehr schön geworden.

Wolle: Lana Grossa McWool Merino Mix 100

Farbe: 103 grau

Nadeln: 5,5

Muster: kleines Perlmuster

Die Umrandung ist mit 3 Reihen feste Maschen gehäkelt.

Dazu hat meine Mama (die strickt so gern Babyzeug) eine Jacke und Söckchen gestrickt.

Jetzt müssen wir das neue Familienmitglied nur noch besuchen gehen. In der Decke darf er bereits kuscheln. Die war ja so gesagt „ein Auftrag“. 😊

Kurzurlaub in Dresden

Wenn wir schon beim Urlaub sind….

In den Bayerischen Herbstferien waren wir für 3 Tage in Dresden.

Wir hatten echt so Glück mit dem Wetter.

Gewohnt haben wir in der Nähe vom Hauptbahnhof in einem Hostel (A&O). Einfach, aber sauber. Uns hat es gereicht.

Mit der Schwebebahn ging’s erstmal hoch.

Dann in die Innenstadt…

Wir haben die Firma von Freunden besichtigt und dort warmes Nougat genascht.

Eine Sightseeingtour mit der Kutsche war ein MUSS…

Und Seifenblasen haben wir auch gefangen…

Ein paar Bilder von uns zur Erinnerung…

Und natürlich hat die Tochter den Primark leergekauft.

Alles in allem haben wir ein paar schöne Tage gehabt. 😊😊

Urlaub 2017 – Büsum

*wink* … da bin ich wieder.

Viel passiert. Allem voran erzähl ich euch erst mal von unserem Urlaub letztes Jahr. Aber nur nurz, ist ja bereits schon so lang her… Wir waren 2 Wochen in Büsum. Und zwar vom 3.6. bis 17.6.17.


Das Wetter war … durchwachsen. Wir hatten schöne Tage, schlechte Tage und sehr schlechte Tage. 😜

Gewohnt haben wir in einer tollen FeWo in Warwerort. Da gab es 2 Ponys… sehr zur Freude der Tochter 😊

Wir waren in der Seehundstation Friedrichskoog…

An dem Tag hat es geschüttet was ging und wir hatten Windstärke 12.

Wir waren in Hamburg…

… in Flensburg…

… beim Schloss Schackenborg in Dänemark…

… und viel am Strand.

Das Töchterlein hat am Eldersperrwerk …

… mit einer Möwe gerauft.

Möwe: 1 – Tochter: 0

(Waren gsd nur Schürfwunden, wenn auch etwas tief)

Der Hofhund Lina war heißgeliebt….

Und die Ponys waren gut drauf.

Alles in allem ein toller Urlaub. Wir kommen wieder 😍😍.

Das einzige Doofe am Urlaub war meine Orthese. Die war ja damals mit dabei, das blöde Ding.