Weihnachten 2016 … Teil 2

Und weiter geht es mit meinen Geschenken. 

Ja … ich war sehr brav. Was ja schon klar war. Kann ja gar nicht anders… 🙊

Von meiner Familie gab es folgendes:

  • Eine Karte für den 6. Januar für „Tanz der Vampir“ mit Fahrt nach München. 
  • 6 Schnapsgläser 
  • Badekugeln von der Tochter (das Duschgel auf dem Bild gab es von meiner Twitter-Wichtelmama)
  • Einen Leonardo Anhänger
  • Einen selbstgebastelten Teelichthalter vom Sohn 
  • 2 Packungen Mont Cherrie (von den Kids)


Von meiner Freundin gab es für mich und den Mann was Süßes und nen Ikea-Gutschein. 


Von meiner Herzensfamilie bekamen wir selbstgebastelte Wichtel und Plätzchen. 


Meine Mama hat mir wieder Socken gestrickt. Dazu gab es eine Flasche Ramazotti und Badezusätze… 



Von meiner Twitter-Wichtelmama gab es Wolle und oben besagtes Duschgel. 


Von meiner Postkarten-Gruppen-Wichtelmama kam dieses Wichtelpaket:


Von meinem Bruder eine Dose Gabalier-Sekt und das Essen am 1. Feiertag. 


Und von den Schwiegereltern gab es für uns Geld, ne Flasche Amaretto, Stollenkonfekt und ne Flasche Weihnachtslikör. Von den Paten des Mannes noch Sekt, Plätzchen und Schnapspralinen. 

Man sieht: ich war seeeehr brav!!! 

😇

Advertisements