Strickupdate KW 16 / 2016

Sooooo…. hier wieder das allwöchentliche „was hab ich die ganze letzte Woche so genadelt“. Und das war nicht wenig. 

Ibiza- Top:

Nur ein Wort: FERTIG !!

Ich hab nun doch Ärmelchen mit ran gemacht. 

Eigener Post folgt, wenn ich es aus der „Endfertigstellung“ zurück habe. Wahrscheinlich morgen oder Mittwoch. 

——————–

Wakame Kurzarmpulli:

Da ist so gut wie nichts passiert… 


———————-

Top aus Cashsilk Degradé

Das hab ich angestrickt. 


Ist aber leider viel zu eng und ich muss noch ca 15 Maschen mehr aufnehmen. Was mich aber echt verblüfft. Ich hab es auf ner 9er Nadel und hab dann genauso viele Maschen wie sonst bei anderen Arbeiten mit einer 7er Nadel. Seltsam. Aber ist nun halt mal so. 


Aber es sieht schon mal sehr sehr gut aus. Und es ist sooooooo weich. 💕💕

Also: Alles wieder ribbeln und auf Anfang. 

———————

Lunare Top

Das bekommt nun einen Raglan und eine schöne Blende und somit auch kleine Ärmelchen. 

In etwa so:


Ich hab das eine Teil fast beim Beginn des Raglans (muss noch 6 Reihen hinwerkeln, da es sonst doch zu kurz ist) und das 2 Teil ist so weit:


Das wird dann auch bald fertig 😍. 

——————–

Und jetzt kommts:

Kurzarmpulli gestreift

Ich hab mich in einen Kurzarmpulli verliebt. Und zwar in diesen:


Nach tagelangem Hin und Her hab ich beschlossen: MUSS ICH HABEN. SOFORT!!

Also mit meiner Wolldealerin die Wolle zusammengestellt und los ging es… 

Nachdem das Muster aus dem Heft aber doof ist, hab ich mich für die gute alte Kaffeebohne entschieden. 

Somit bekommt das jetzt den Arbeitstitel „Kaffeebohnenpulli„. 

Und da ging ordentlich was: 


Und hier nochmal das Muster:


Und hier im Vergleich:


Das passt doch super oder? Die Originalwolle hab ich nicht mehr hergekriegt. Das Heft ist aus 2009 (Filati Nr. 37). 

Den Ausschnitt werde ich auch nicht so tief ansetzen… aber sonst wird das alles schon so… 

*hachz*

💕💕

(Wollzusammenstellung etc. gibt’s mal gesondert). 

———————–  

So. Jetzt alle Markierer versetzen und weiter geht es… 

Advertisements