Kniestrümpfe

Endlich sind sie fertig. Meine ersten selber gestrickten Kniestrümpfe. Das gekaufte Zeug ist mir durch meine doch recht strammen Wadeln zu eng. Dabei liebe ich Kniestrümpfe.
Also selber stricken. Dabei hasse ich Sockenstricken. Aber die kann ich ja nicht in Auftrag geben (das kannst nimmer derzahlen und das ständige anmessen noch dazu) also musste ich selber ran.
Und nun sind sie eeeeeendlich von den Nadeln gehüpft. Da war ich schon ne Ecke dran gesessen.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/62e/10252533/files/2014/12/img_9861.jpg
Jaaaaa… Das sind fast Overknee. Zumindest gehen sie bis zur Kniekehle (und wenn ich dran ziehe noch drüber). Und ja, sie sind gleich lang und gleichbreit. Sieht nur auf dem Bild anders aus… (Meine Hand als Größenvergleich dazu).

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/62e/10252533/files/2014/12/img_9858.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/62e/10252533/files/2014/12/img_9859.jpg
Wolle ist 6-fädig auf 3,5er Nadeln. Verbrauch: aufs Gramm genau 150g.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/62e/10252533/files/2014/12/img_9863.jpg
Ich habe mit zwei Knäul beide Socken gleichzeitig gestrickt (wegen der Zu- und Abnahmen).
Das ist nun mein Weihnachtsgeschenk an mich sozusagen.. 🎄

Advertisements