Mal ne Frage….

Was mach ich falsch?

20140423-125034.jpg Ich hab hier am Übergang immer so ne große Masche bzw. ein Loch. Aber nur auf der einen Seite. Und ich zieh wirklich fest an (so fest, dass mir schon der Faden gerissen ist). Außerdem stricke ich so fest, dass ich mir mit dem Faden den Zeigefinger aufschneide…

20140423-125324.jpg jaaa… ist nur ein Minischnittelchen, aber es bleibt ja nicht dabei. Ständig gräbt sich der Faden wieder tiefer und tiefer da rein…

Hat jemand nen Tipp ??

Advertisements

4 Gedanken zu “Mal ne Frage….

  1. ballabibi 26. April 2014 / 22:39

    Heyho 😀
    Du kannst die Löcher vermeiden, wenn du beim Übergang zum wieder in Runden stricken je eine Masche zunimmst. Die strickst du weiter mit, und nach dem zweiten Teil der Bumerangferse machst du das nochmal und strickst eine runde darüber. Die zusätzlichen 4 Maschen nimmst du in den nächsten 2-3 Reihen wieder ab 😀
    Ich hoffe das hat dir geholfen 😉
    LG ballabibi

    Gefällt mir

    • claud 26. April 2014 / 22:43

      Huhuuuu…
      Das ist ne super Idee… (Und perfekt für meine Wurschtfüüüüß). Das probier ich gleich mal beim nächsten Socken aus !!!
      Danke für den Tipp…

      Gefällt mir

  2. wocken 23. April 2014 / 13:35

    Ich hab da auch immer ein Loch, wenn ich nicht den Querfaden zwischen den Nadeln mit der darauffolgenden bzw. vorigen Masche zusammenstricke.

    Gefällt mir

    • claud 23. April 2014 / 15:09

      Hmmm… ich versuch beim nächsten Socken mal die Maschen da verschränkt zu stricken…

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.