Ooooaaaarrrhhhhh

Finde den Fehler:

20130915-225618.jpg
Und das Sonntag Abend… hmpf.
Aber ICH wär ja nicht ICH wenn ich nicht jede Nadelstärke drölfzigmal in hundertfacher Ausführung da hätte…

Jetzt muss ich sie nur noch holen und austauschen… und weiter geht’s.

(Aber ärgern tuts mich wie Sau)

Advertisements

4 Gedanken zu “Ooooaaaarrrhhhhh

  1. maschenbart 9. Oktober 2013 / 23:39

    Sowas kenne ich gut. Und wenn man sein Zeug nicht selber kaputt kriegt kaut ein Hund auf der Nadel rum 😉

    Gefällt mir

  2. evelyn74 17. September 2013 / 22:24

    Blöööd!
    Aber sorry; kannst du mir mal erklären, wie man sowas schafft??!!!
    🙂 Lg!

    Gefällt mir

    • claud 17. September 2013 / 22:43

      Hihihi..
      Ich hab mein Strickzeug auf der Couch liegen. Oben drüber ist ein Regal. Ich will da was rausnehmen, knie mich auf die couch… überseh – warum auch immer – das Strickzeug und es macht unterm Knie „knack“.

      Bin halt ein alter fauler Schlamper … 😉 … und hab mein aktuelles Strickzeug IMMER auf der Couch rumliegen… trotz drölfzig Körbchen…

      Aber das lern ich in diesem Leben nimmer … kicher.

      Gefällt mir

      • evelyn74 18. September 2013 / 22:35

        Ok, das ist einleuchtend und realistisch…! Hab mich nämlich schon gefragt WIE bzw. OB das beim Stricken selber passieren kann…. 😉

        Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.