Was ich grad so mach

Ich verarbeite drölfzigtausend Sockenwollreste… zu einer Decke.

20130212-000305.jpgund zwar im Patchworkstil. Macht Spaß und grad geht es ruckzuck. Aber ich hab ja bisher erst 25 Patches und da ist das „Ding“ noch nicht so unhandlich und schwer.

20130212-000454.jpg

20130212-000505.jpg
Wolle: 4-fädige Sockenwollreste
Nadelstärke: 2,5
Muster: Patches (??)

Ich bin gespannt, wie lang ich durchhalte… 😉

Advertisements

4 Gedanken zu “Was ich grad so mach

  1. mondbluemchen08 12. Februar 2013 / 12:31

    Und dann auch noch alle mit Muster und so … ich würd bekloppt werden- Geduld ist ja nicht SO meine Stärke 🙂

    Gefällt mir

    • claud 12. Februar 2013 / 16:23

      Naja… das Farb-Muster der patches kommt ja direkt aus der Wolle und die Patches selber sind nur rechte Maschen. Eigentlich recht einfach… 😉

      Gefällt mir

  2. Tine U. (@Sonnemeinesmann) :-)) 12. Februar 2013 / 09:29

    Brauchst noch weng Sockenwollereste?? Ich bin grad am Überlegen was ich mit den Resten machen könnt. 🙂

    Gefällt mir

    • claud 12. Februar 2013 / 16:22

      Hihi..
      Reste kann ich immer gebrauchen… Hab zwar jetzt schon einiges an Resten da, aber je bunter um so besser 😉

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.