Roßhaupten 2012 . (28.12.)

Am Freitag hatten wir wieder volles Programm. Der Morgen begann mit strömenden Regen. Da stand der Entschluss, am 30.12. wieder abzureisen, schon fast fest. Bei Regenschauer mit Sichtweite unter 5m macht das hier keinen Spaß.

Aber wir haben an unserem Plan festgehalten und sind nach Oberstdorf gefahren. Wir wollten die Schanze anguggen, bevor dort der Vier-Schanzen-Tournee-Wahnsinn losgeht. Tja… es blieb bei “wollten”…

Ich hab ins Navi “Skischanze Oberstdorf” eingegeben und es hat uns auch dort hin verfrachtet… Nur ist es die verkehrte Schanze gewesen… wir standen an der Skiflugschanze “Heini Klopfer” … nagut… die war auch sehr beeindruckend. Aber da war halt nix los…

IMG_2073IMG_2071IMG_2075IMG_2079IMG_2081

Was auf den Bildern überhaupt nicht rauskommt: Die ist hammersteil !! Fast senkrecht… wow.

Zu diesem Zeitpunkt hat es schon zu schneien begonnen… zumindest in Oberstdorf… am Urlaubsort war gaaaaar nix … schnüff.

Nach Oberstdorf waren wir in Nesselwang zum Mittagessen… und das war verdammt lecker. Ich hatte eine Käsesuppe, die war der Hammer… so was geiles… unten Käsecreme und obendrauf Käseschaum… das war der absolute megahammergeile Kracher… soooo leggaaaa….

IMG_5253[1]

(und danach gabs noch ein Schnitzel… ohne Fleisch geht halt nix… kicher).

Nach dem Essen ging es nach Pfronten auf den Breitenberg… und da hatten wir endlich den Schnee, auf den wir sooooo gehofft hatten… waren ganz schön überrascht, da wir damit nicht gerechnet haben. Von “unten” sieht man das nämlich nicht… GsD haben wir uns warm eingepackt. Nach dem Reinfall an der Alpspitze haben wir voraus gedacht … denn auch die Gondeln machen kalt am Bobbers… *g*.

IMG_2142IMG_2147IMG_2153IMG_2173IMG_2179IMG_2181IMG_2187

Wir sind dann natürlich noch bis ganz hoch gefahren (den Berg erklimmt man erst mit ner Gondel und dann geht es per Sessellift weiter).

IMG_2198IMG_2226IMG_2237IMG_2217IMG_2250IMG_2251IMG_2282IMG_2283IMG_2326IMG_2297

Völlig durchgefroren sind wir dann nach Schwangau in die Therme… da war es echt super. Nur Sole… Natron… Wasser nach Hildegart Bingen … alles chillig und entspannt… *g*. Und das Beste überhaupt: dort gibt es ne Poolbar… im Wasser liegen und Cocktails schlürfen… *hach*.

Wieder im Haus gab es Abendessen und wir haben dem Tag bei einer Flasche Krimsekt ausklingen lassen… (und beschlossen, dass wir doch erst am 31.12. heimfahren).

Und hier noch ein paar mal xclauds wie sie leibt und lebt:

IMG_2171IMG_2172IMG_2263IMG_2279IMG_2280

Advertisements

2 Gedanken zu “Roßhaupten 2012 . (28.12.)

  1. Uli 1. Januar 2013 / 12:06

    Du siehst toll aus! Trotz der Winterjacke hast du eine tolle Figur!

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.