Mein Poncho 

Den hab ich mir letztes Jahr für den Urlaub gestrickt. Und dann nicht gebraucht. Bisher ist er wirklich ungetragen. 

Und daher zeig ich ihn euch heut mal. Meinen Poncho. 


Der ist sooo schön. Das Garn ist reine  Baumwolle. Somit was für kühlere Sommerabende. 


Ein paar Knöpfe als Hingucker… 


Der ist echt toll und ich frag mich, warum ich den eigentlich noch nicht getragen hab. Ich hatte ihn einfach nicht auf dem Schirm. 

Vielleicht lag es daran, dass ich nach dem Urlaub gleich die OP hatte und dann ja nur noch rumlag… 


Wolle weiß ich nicht mehr. Aber Baumwolle und große Nadeln. Muster hab ich mir ausgedacht. 


Schön, oder? 

💜💜💜💜

Fertig: Lunare Top

Das ist vorgestern fertig geworden. 

Mein Top aus der Lunare von Lana Grossa. 


Es hat einen Raglan-Arm-Ausschnitt bekommen. 

 

Dann hab ich da einen Ausschnitt hingebastelt. Und jaaaaaa … diesmal hab ich alles selber gemacht. Zusammennähen… Ausschnitt … Alles. 

Ich bin soooo stolz auf mich 😍. 

(Und jaaaa… das lila Shirt ist jetzt nicht der Bringer, aber das hatte ich grad an. Es ist nämlich kalt. Sehr kalt)

Der Halsausschnitt bzw. die Blende ist jetzt nicht so perfekt, wie wenn es meine Wolldealerin  gemacht hätte.. aber egal. 

Und das Bändchen gefällt mir echt gut. 

  • Wolle: Lunare v. Lana Grossa
  • Nadeln: 8er
  • Ca. Gr. 52/54

Und jetzt brauch ich SONNE. Und WÄRME. 

Am besten sofort!! 

Fertig: Kurzarmpulli Ibiza

Der ist nun auch fertig. Ging eigentlich ganz fix. 

Mein Kurzarmpulli aus der Ibiza von Lana Grossa. 


Ist er nicht super toll geworden? Die Ärmel wurden gleich mit ran gestrickt. Somit hat man am Ende nur 2 Teile zum zusammennähen. 

  • Wolle: Ibiza v. Lana Gossa 
  • Nadeln: 7
  • Ca. Gr. 52/54


Ich hoffe es wird bald warm damit ich ihn auch anziehen kann. 😊

Strickupdate KW 16 / 2016

Sooooo…. hier wieder das allwöchentliche “was hab ich die ganze letzte Woche so genadelt”. Und das war nicht wenig. 

Ibiza- Top:

Nur ein Wort: FERTIG !!

Ich hab nun doch Ärmelchen mit ran gemacht. 

Eigener Post folgt, wenn ich es aus der “Endfertigstellung” zurück habe. Wahrscheinlich morgen oder Mittwoch. 

——————–

Wakame Kurzarmpulli:

Da ist so gut wie nichts passiert… 


———————-

Top aus Cashsilk Degradé

Das hab ich angestrickt. 


Ist aber leider viel zu eng und ich muss noch ca 15 Maschen mehr aufnehmen. Was mich aber echt verblüfft. Ich hab es auf ner 9er Nadel und hab dann genauso viele Maschen wie sonst bei anderen Arbeiten mit einer 7er Nadel. Seltsam. Aber ist nun halt mal so. 


Aber es sieht schon mal sehr sehr gut aus. Und es ist sooooooo weich. 💕💕

Also: Alles wieder ribbeln und auf Anfang. 

———————

Lunare Top

Das bekommt nun einen Raglan und eine schöne Blende und somit auch kleine Ärmelchen. 

In etwa so:


Ich hab das eine Teil fast beim Beginn des Raglans (muss noch 6 Reihen hinwerkeln, da es sonst doch zu kurz ist) und das 2 Teil ist so weit:


Das wird dann auch bald fertig 😍. 

——————–

Und jetzt kommts:

Kurzarmpulli gestreift

Ich hab mich in einen Kurzarmpulli verliebt. Und zwar in diesen:


Nach tagelangem Hin und Her hab ich beschlossen: MUSS ICH HABEN. SOFORT!!

Also mit meiner Wolldealerin die Wolle zusammengestellt und los ging es… 

Nachdem das Muster aus dem Heft aber doof ist, hab ich mich für die gute alte Kaffeebohne entschieden. 

Somit bekommt das jetzt den Arbeitstitel “Kaffeebohnenpulli“. 

Und da ging ordentlich was: 


Und hier nochmal das Muster:


Und hier im Vergleich:


Das passt doch super oder? Die Originalwolle hab ich nicht mehr hergekriegt. Das Heft ist aus 2009 (Filati Nr. 37). 

Den Ausschnitt werde ich auch nicht so tief ansetzen… aber sonst wird das alles schon so… 

*hachz*

💕💕

(Wollzusammenstellung etc. gibt’s mal gesondert). 

———————–  

So. Jetzt alle Markierer versetzen und weiter geht es… 

New in: cashsilk degradé von Linea Pura (Lana Grossa)

Neue Wolle durfte auch einziehen. Und was für tolle!! 

   

 

Ihr müsstet das fühlen können. Die ist sowas von weich. 😍

Das wird mal ein Top für mich werden. Darauf freu ich mich schon besonders. 

Aber erst wird mindestens eines der Teile auf Nadeln beendet. 

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. 

😊

Fertig: “Alex-Pulli”

It’s done. 

Und so sieht er aus:

  
Ich bin total begeistert. Er wurde in einem Rutsch gestrickt. Somit waren nur die beiden Seitennähte zu schließen. 

  
Leichte Fledermausärmel und minimal Oversized. 

Ich liebe ihn!!!! 

  

  • Wolle: Musica und Secondo (beides Lana Grossa)
  • Nadeln Stärke 7
  • Muster: öhhhh… aus nem Heft, leicht abgeändert
  • Gr. ca. 54